Neubau Wirtschaftsuni Wien

Architekten: Zaha Hadid, Peter Cook und Gavin Robotham
Bauzeit: 2012 - 2013
Verbaute Fläche: 129.000 m²

Der Innenausbau des „LC – Learning Centers“, welches das optische Zentrum des neuen Campus‘ bildet, und des Department und Verwaltungsgebäudes, erfolgte durch rhtb:.


Alles ist möglich:
Insgesamt gab es 103.000 m² an Wänden, Böden, Decken und Schächten zu installieren und 25 Grad geneigte Gipskarton-Wände teilweise mit Glaselementen auszustatten.
 
Alles Besondere in Kürze:
Wirtschaftsuni Wien - ein „Green Building“. 70 Prozent des Energiebedarfs werden aus Geothermie erzeugt. Alle Gebäude entsprechen den strengsten Vorschriften der Energieeffizienz. Sämtliche eingebauten zertifizierten Produkte sind auf ihre baubiologischen Eigenschaften hin geprüft. Auf der Baustelle selbst war die Zufahrt von LKWs nur ab Emissionsklasse Euro 4 erlaubt. Die Entsorgung des Bauschutts wurde rigoros überwacht.
 
Alles aus einer Hand:
Zwischen 60 und 120 Arbeiter von rhtb: waren ständig im Einsatz, um das Projekt zeitgerecht zum Abschluss zu bringen.
 

Meisterbetrieb