• VGN Mediatower Musterbüro

     rhtb: projekt stellte in kürzester Zeit einen rund 100 m2 großen Musterbereich her, der dem Bauherrn als Basis für seine Entscheidung zum nachfolgenden Gesamt-Innenausbau dient. Dabei wurden hochwertige Systemtrennwände aufgebaut sowie die Bereiche Trockenbau, Teppich und Malerei – alles aus einer Hand – präsentiert.

    → weiterlesen

  • Zentrale der AK Wien

    rhtb-Trockenausbau vom Kellerboden bis zur Dachgeschoßdecke. Als Interessensvertretung der Arbeitnehmer hat die Arbeiterkammer ihre Wiener Zentrale in der Plößlgasse/Prinz-Eugen-Straße mit einem zusätzlichen, kleineren Bürogebäude erweitert. Auf insgesamt neun Ebenen wurden Räumlichkeiten für Kundenverkehr der Rechtsberatung, Schulungen, Veranstaltungen und Verwaltung eingerichtet. Die rhtb: projekt gmbh zeichnet für den trockenen Innenausbau dieser nun topmodernen Servicestelle  verantwortlich. Der […]

    → weiterlesen

  • KAPO NWW Flagshipstore

    Die Neue Wiener Werkstätte ist Gesamteinrichter und vereint zeitloses Design mit hochwertigem Handwerk in jedem einzelnen Möbelstück – zu sehen im neuen Flagshipstore am Schottenring 35 in 1010 Wien. Die Idee des Flagshipstores basierend auf der eines Kompetenzzentrums wurde von der Wiener Architektengruppe BEHF geplant. Ganz im Sinne der drei Werte des Unternehmens – Tradition, […]

    → weiterlesen

  • Konzernzentrale ERBER Group Campus

      Seit mehr als 30 Jahren expandiert die ERBER Group und weitet ihre Tätigkeitsfelder aus: mit Aktivitäten in mehr als 120 Ländern und eigenen Niederlassungen in 50 verschiedenen Staaten, gilt die Firmengruppe als Konzern mit Weltruf. Die Eigentümer – die ERBER Group steht in Familienbesitz – bekennen sich nach wie vor zu ihren Österreichischen Wurzeln. […]

    → weiterlesen

  • Betriebsgebäude Fa. Leithäusl

    Auf einem Grundstück im Ausmaß von rund 7.300 m² wurden ein Bürogebäude und eine Lagerhalle mit Freilager errichtet. Am neuen Standort, der die Leithäusl-Zentrale für die Steiermark, das Burgenland und Kärnten ist, werden rund 35 Mitarbeiter beschäftigt. Die rhtb: wurde mit den Erstellen von Gipskarton-Wänden sowie der Montage für moderne Glas-Systemtrennwände und Panoramawände beauftragt.

    → weiterlesen

  • Porr „neue Arbeitswelt“ Absberggasse

    rhtb: projekt gmbh modernisiert 11.000m2 Büroflächen der PORR Unter dem Titel „neue arbeitswelt“ modernisiert die PORR, eines der führenden Bauunternehmen in Europa, derzeit die Standorte in ihren Heimmärkten Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen und Tschechien.. Die aus Termnin-Sicht war der Umbau der Österreich-Zentrale  in der Absberggasse im 10. Wiener Gemeindebezirk eine Herausforderungen. Letztlich wurde das Projekt […]

    → weiterlesen

  • Bürogebäude Biberstraße

    Sanierung auf höchstem Niveau ermöglicht nachhaltige Energieeinsparungen von rund 25 Prozent. Das Objekt ist das erste Jahrhundertwende-Bürogebäude Österreichs, das aufgrund seiner Energieeffizienz und ökologischen Qualität die „klima:aktiv“-Auszeichnung des Lebensministeriums und den Green Building-Standard erhalten hat.

    → weiterlesen

  • Lassallestraße

    green worx ist das erste LEED-Platin zertifizierte Büroobjekt Österreichs. Diese Auszeichnung basiert auf der besonders nachhaltigen Bauweise und überzeugender ökologischer Parameter.

    → weiterlesen

  • Hypo NOE Konzernzentrale

    Ein gigantischer Eingangsbereich, eine geschwungene Brüstungswand aus einer Formrohrkonstruktion, ein schwebender Gang,… und das alles klimaschonend! Die abgehängte Gipskarton-Lochdecke ist mit Kühlmembranen ausgestattet. Die Stromgewinnung erfolgt über Sonnenkollektoren und die Bürokühlung über das Grundwasser.

    → weiterlesen

  • OMV Headquarter Viertel 2

    Das Gebäude beherbergt eine abgehängte Decke, die im Grundriss mit der Fassade geschwungen mitgebaute wurde.

    Den Abschluss zur Decke bildet eine geschwungene Gipskartonschürze. Das ist der gesamte Installationshohlraum für sämtliche Haustechnikeinbauten. In die Decke selbst wurde ein Revisionsband aus lackierten MDF-Platten integriert.

    → weiterlesen

  • space2move

    Bürogebäude der Superlative als Niedrigenergiehaus

    → weiterlesen

  • Siemens City Vienna

    Transparenz und Blickachsen, sowie die Einbeziehung der riesigen Grünflächen „Green Valley“ in das gesamte Raum- und Bebauungskonzept stellen die Besonderheit dieses Objektes dar.

    → weiterlesen

  • NÖ Haus Krems

    Umwelt und Architektur im Einklang! Das Gebäude setzt neue Maßstäbe im ökologischen Bau. Bereits bei der Errichtung wurden 1.000 t CO² eingespart. In Betrieb werden die Emissionen um rund 100 t jährlich reduziert werden (= Beheizung von 25 Einfamilienhäusern im Jahr!).

    → weiterlesen

  • Wirtschaftskammer Österreich

    Trotz Generalsanierung herrschte Vollbetrieb in der WK!

    → weiterlesen

  • Haus der Forschung

    Die bisher auf sieben Standorte verteilten Fördereinrichtungen sind nun unter einem Dach vereint!

    → weiterlesen

  • Office Park I

    Hier wurden architektonische Visionen und vielschichtige Erfordernisse der künftigen Nutzer vereint!

    → weiterlesen

  • Office Park II

    Die neue Austrian Airlines Group Konzernzentrale wurde in Rekordbauzeit nach einem Y-förmigen Grundriss errichtet.

    → weiterlesen

  • Raiffeisenbank Pöllau

    Dieser Neubau war durch die beengten Platzverhältnisse im alten Raiba Sitz am Pöllauer Hauptplatz erforderlich geworden und trägt nun in jeder Hinsicht den gestiegenen Anforderungen an eine moderne Dienstleistungszentrale Rechnung.

 Architektonisch ist dieser Neubau eine gelungene Symbiose aus Funktionalität und Raumdesign.

    → weiterlesen

  • IZD Office Center Wien

    Wiens größtes und modernstes Bürogebäude verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 60.000 m², welche sich auf insgesamt 40 Stockwerke verteilen.

    → weiterlesen

  • Arbeiterkammer Wien

    Nach 50 Jahren waren am denkmalgeschützten Gebäude der Arbeiterkammer Wien umfassende Sanierungen (Wärmedämmung und behindertengerechte Zugänge) sowie dringend benötigte Erweiterungsbauten für die jährlich steigende Zahl von Beratungen im Haus notwendig geworden. Anlass genug, um einen EU-weiten Wettbewerb zur Erweiterung und Neugestaltung des Gebäudes aus den 1950er Jahren auszuschreiben. Die Gewinner NMPB Architekten setzten mit ihrem Entwurf auf Transparenz und eine deutliche Erhöhung der Aufenthaltsqualität für AK-MitarbeiterInnen und Beratungssuchende.



    → weiterlesen

  • Zentrale der SLSP, Bratislava

    Klare Linien und Formen prägen die Architektur der neuen Firmenzentrale der Slovenská Sporitelna a.s. Der Verwaltungsbau setzt sowohl in ästhetischer wie auch in technischer Hinsicht internationale Maßstäbe.

    → weiterlesen

Meisterbetrieb
VÖTB Gütesiegel